Android wächst und wächst


Das amerikanische Marktforschungsunternehmen comScore hat neue Zahlen zur Verbreitung aller mobilen Betriebssystemen vorgelegt. Blackberry, Microsoft und Palm OS verlieren weiterhin Marktanteile, nur Android und Apple konnten ihren Vorsprung ausbauen.
38.1% der Befragten nutzten Android, 26.6% Apples iOS und 24.7% Blackberry.

Insgesamt 30.000 Handybesitzer hat comScore nach dem OS gefragt:

Blackberry – Der große Verlierer

RIM ist immernoch eines der größten Unternehmen in der Mobilfunkwelt, aber die Zeichen stehen alles andere als gut. Innerhalb von 3 Monaten gingen über 1 Millionen Nutzer verloren (-4,2%). Noch vor einem Jahr war Blackberry mit 41.7% Marktführer in den USA. Nun reicht es mit 24.7% nur noch für Platz 3.

Windows Mobile Phone 7

Auch Microsoft musste Prozente an Android und Apple abgeben. Windows Mobile Phone 7 büßte innerhalb von 12 Monaten 7.4% ein und hält nun gerade mal 5.8% des Marktes.

Apple

Apple muss kämpfen um mit dem starken Wachstum von Android mitzuhalten. Das Unternehmen konnte 24,4% der amerikanischen Mobilfunknutzer überzeugen und seine Position verbessern (+1,4%).

Android

Android hat seine Führungsposition weiter ausgebaut und den Abstand zu Apple vergrößert. Innerhalb eines Jahres hat Android alle anderen Betriebssysteme überholt und konnte den Marktanteil um über 25% vergrößern. Auch andere Statistiken bestätigen diesen Trend.

Übrigens: Samsung ist größter Handy-Hersteller in den USA (24,8%), gefolgt von LG (21.1%) und Motorola (15.1%).

Es bleibt zu hoffen dass sich Microsoft durch die Kooperation mit Nokia wieder fängt und wächst. Denn mal ganz ehrlich, nur Android und Apple wäre doch langweilig. Je mehr Wettbewerb desto mehr Qualität für die Verbraucher!

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare (0)

Kommentieren

*

Folge der Android Galaxy

Was hälst du von Android Ice Cream Sandwich?

View Results

Loading ... Loading ...