Samsung Galaxy Fit auf Android 2.3.4 flashen

ACHTUNG! Flashen ist gefährlich! Erstens erlischt dadurch deine Garantie, zweitens könnte dein Samsung Galaxy Fit dadurch kaputt gehen. Nebenbei wird auch das Branding entfernt. Wir hatten zwar keine Probleme mit der Installation, weisen aber darauf hin, dass die Anwendung auf eigene Gefahr erfolgt!

Backup

Wenn du dein Galaxy Fit flashst wird der interne Speicher formartiert. Dateien wie MP3s oder Videos können auf die SD-Karte verschoben werden. Es gehen aber auch wichtige Dateien wie Lesezeichen, Spielstände, Einstellungen usw. verloren. Diese Systemdateien können mit dem App Titanium Backup gesichert werden (im App: Menütaste -> Batch -> Alle Systemdateien speichern).

Um Systemdateien zu speichern, benötigt man administrativen Zugriff aufs Galaxy Fit („Super User”). Dieser Zugriff wird durchs Rooten erlangt. Hier findest du eine Anleitung: Samsung Galaxy Fit rooten

Vorraussetzungen

  • Genügend Zeit
  • Download Modus muss funktionieren (Wenn Handy ausgeschaltet ist -> Lautstärke leiser-Button + Home-Button + An-Button für 3 Sek. gedrückt halten)
  • Akku sollte min. halbvoll sein
  • Ausreichend Speicher auf Handy frei (min. 150MB)

Benötigte Dateien

Die ROM

Download: Download Android 2.3.4 ROM fürs Galaxy Fit Pw: samfirmware.om

Dateiname: S5670XXKPI.rar (XX= Europa; KPI= Android 2.3.4)

Odin v4.38

Download: https://rs837l34.rapidshare.com/files/440260897/S5570_Odin_Multi_Downloader_v4.38.exe

Anleitung

  1. Backup gemacht?
  2. Zur Sicherheit SD- und SIM-Karte raus! Handy ausschalten
  3. Entpacke S5670XXKPI.rar Im Verzeichnis sollten sich 5 Dateien befinden:
    • APBOOT_S5670XXKPI_CL260612_REV01_user_low_true.tar.md5
    • (Der Bootloader)

    • BENI_v1.0.ops
    • (die .ops Datei)

    • CODE_S5670XXKPI_CL260612_REV01_user_low_true.tar.md5
    • (Android 2.3.4 Firmware)

    • CSC_S5670SERKPI_CL260612_REV01_user_low_true.tar.md5
    • (Sprachdateien und Providereinstellungen)

    • MODEM_S5670XXKPI_CL260612_REV01.tar.md5
    • (Treiber für GMS/GPS/WLAN/UMTS)

  4. Falls Samsung Kies geöffnet ist, schließe das Programm!
  5. Öffne Odin v4.38 (bei Windows 7: Rechtsklick -> Als Administrator ausführen)
  6. Das Programm sieht kompliziert aus ist es aber gar nicht! Alles was du tun musst ist die Dateien auswählen:
      OPS: BENI_v1.0.ops
      BOOT: APBOOT_S5670XXKPI_CL260612_REV01_user_low_true.tar.md5
      Phone: MODEM_S5670XXKPI_CL260612_REV01.tar.md5
      PDA: CODE_S5670XXKPI_CL260612_REV01_user_low_true.tar.md5
      CSC: CSC_S5670SERKPI_CL260612_REV01_user_low_true.tar.md5
      EFS: freilassen!
      One Package: freilassen!
      Häckchen: Re-Partition, Protect OPS
      KEIN Häckchen: One Package, Debug ONLY
  7. Mit dem Galaxy Fit in den Download-Modus wechseln (Lautstärke leiser-Button + Home-Button + An-Button)
  8. Es erscheint ein Warndreieck mit Android Männchen (siehe oben)
  9. Jetzt dein Samsung Galaxy per USB an PC anschliessen
  10. In Odin sollte jetzt unter COM Port Mapping ein gelbes Viereck erscheinen
  11. Schau zum Vergleich nochmal auf den Screenshot wenn alles stimmt klick in Odin auf Start
  12. Odin flasht nun die Android 2.3.4 Dateien auf dein Galaxy Fit. Warte bis der Vorgang abgeschlossen ist. Das dauert eine Weile.
  13. Dein Handy startet sich neu und installiert die restlichen Dateien
  14. Du hast jetzt Android 2.3.4! Ob das Flashen funktioniert hat erfährst du unter Einstellungen -> Telefoninfo -> Firmware-Version
  15. Es empfiehlt sich an dieser Stelle einen Factory Reset/Wipe durchzuführen z.B. im Recovery Modus (Lautstärke lauter + Home Button + An). Durch den Wipe werden überflüssige Dateien gelöscht und das Handy soll flüssiger laufen.

1 Kommentar zu „Samsung Galaxy Fit auf Android 2.3.4 flashen“

Kommentieren

*