[Google I/O] Android wird Universal-Fernbedienung


Gestern wurde von Google auf der I/O-Konferenz das „Android @ Home“-Projekt vorgestellt. Damit wird es in Zukunft möglich sein, viele Haushaltsgeräte mit Android Handys und Tablets zu verbinden.

Die Technik wurde an Lampen demonstriert, die über ein Tablet an- und ausgeschaltet wurden. In den Lampen befinden sich Glühbirnen mit entsprechenden Chips. Die Android-Glühbirnen sollen im Laufe dieses Jahres auf dem Markt kommen.

 


Aber das ist erst der Anfang. Die Technologie kann vielfältig angewandt werden. Es wurden ein paar Beispiele genannt: ein Weck-Dienst der mit Lichtintensität der Zimmerlampen arbeitet, Apps die mit Waschmaschinen kommunizieren, Android-Spiele die das Licht flackern lassen um Atmosphäre zu erzeugen, selbst die Heizung könnte bald über Apps gesteuert werden.

 

Android-Hub

Google hat „Projekt Tungsten“ enthüllt. Hierbei handelt es sich um einen Android @ Home-Hub der mit NFC-Technik* arbeitet. Der Android-Hub wurde an 2 Beispielen aus dem Musikbereich demonstriert:


Im ersten Beispiel wurde der Hub zur Erkennung von Musik CDs verwendet. Das funktioniert folgendermaßen: In den CD-Hüllen sind RFID-Chips integriert. Hält man die Hülle in unmittelbare Nähe des Hubs (hier in Kugelform) wird die CD erkannt und in dem Musikservice „Google Music Online Library“ hinzugefügt. Bei der zweiten Berührung mit dem Hub wird die CD automatisch abgespielt.

 

 


Es wurde noch ein weiterer Anwendungsbereich vorgestellt. Im zweiten Beispiel fungierte der Hub als Sende-Element für Musikanlagen. Der Hub erzeugt ein Datennetz ähnlich dem W-LAN Feld. Dadurch kann auf verschiedenen Anlagen dieselbe Musik synchronisieren werden. Zugriff auf die Boxen ist über ein App möglich.

 

*NFT = Near Field Technology = drahtlose Datenübertragung in kurzer Reichweite

 

Live-Stream & Videos

Die Videos vom ersten Tag der Entwicklerkonferenz wurden von Google auf Youtube hochgeladen. Dort können die Keynotes von Tag 1 und weitere Videos angesehen werden.

Für alle die heute mitschauen wollen: Der Live-Stream wird vorrausichtlich um 18:30 starten und ist unter http://www.google.com/events/io/2011/index-live.html erreichbar.

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare (0)

Kommentieren

*

Folge der Android Galaxy

Was hälst du von Android Ice Cream Sandwich?

View Results

Loading ... Loading ...