Das Samsung Galaxy Ace S5830 im Test

Das Samsung Galaxy Ace wurde von Samsung im Februar 2011 veröffentlicht. Es ist der Nachfolger des Samsung Galaxy 3 i5800. In dem Android Handy ist ein 800 MHz-starker MSM7227 Prozessor und ein Adreno-200 Grafikchip verbaut.

Das TFT-LCD-Display des Galaxy Ace ist 3.5“ groß und ermöglicht eine Auflösung von 320×480 Pixel. Die Datenübertragung funktioniert z.B. über W-LAN, Bluetooth oder HSDPA (bis zu 7,2MBit/Sek.).

Weitere Komponenten sind eine 5 Megapixel Kamera ohne LED-Flash und ein 1350 mAh Li-Ion Akku.

Derzeit wird das Galaxy Ace mit Android 2.2 vertrieben. Es wurde aber ein Update auf Android 2.3 angekündigt.

Samsung Galaxy Ace jetzt bei Amazon kaufen

 

Features:

  • Google Suche, G-Mail, Youtube, Google Kalender, Google Maps und Google Talk.
  • MP3, WMA, AAC
  • Unterstützt zahlreiche Videoformate (u.a. DivX, XviD, MPEG4, H.263, H.264)
  • Tethering
  • Touchwiz 3.0
  • Facebook/Twitter Unterstützung
  • Multitouch
  • Adobe Flash 10.1
  • Swype

 

Weitere Informationen