Samsung im 2. Quartal Marktführer in Europa


Nach Zahlen des Forschungsunternehmungs IDC war Samsung im 2. Quartal 2011 Smartphone-Marktführer in Europa. Samsung konnte den Absatz im Vergleich zum Vorjahr um unglaubliche 700% steigern. Insgesamt hat der koreanische Elektrogigant 4,8 Millionen Handys verschifft und damit einen Marktanteil von 22% erreicht. Im Vorjahr waren es dagegen nur 600.000 Mobiltelefone.

Hauptkonkurrent Apple konnte den Marktanteil von 19% auf 21% erhöhen und kommt im 2. Quartal auf 4,6 Millionen Handy-Lieferungen. Auch HTC hat stark aufgeholt. In einem Jahr konnte man das Volumen der Lieferungen um 121% steigern. Mit 3.1 Millionen verschifften Handys reicht es für Platz 3 und 14% Marktanteil. Danach folgt Blackberry (Research in Motion) hier gab es mit 15% kein großes Wachstum.

Nokia musste erwartungsgemäß starke Einbußen hinnehmen, im Vergleich zum Vorjahr ist die Anzahl der verschifften Handys um ganze 60% eingebrochen. Mit 2.3 Millionen gelieferten Handys reicht es aber immerhin noch für Platz 5. Nokia hat das eigene Betriebssystem Symbian endlich begraben und wird nur noch Windows Phone Handys herstellen.

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare (0)

Kommentieren

*

Folge der Android Galaxy

Was hälst du von Android Ice Cream Sandwich?

View Results

Loading ... Loading ...