Samsung könnte 2011 Verkaufsziel frühzeitig erreichen


Bei Samsung läuft es einfach. Gestern war Verkaufsstart des Galaxy Nexus, Galaxy Note LTE und Galaxy Tab 8.9 LTE im Heimatland Korea. JK Shin (Chef von Samsungs Mobilfunk-Abteilung) hat in diesem Zusammenhang bekannt gegeben, dass 2011 mehr Handys und Tablets verkauft werden könnten als zunächst angenommen. Grund dafür ist der außerordentlich gute Verkauf von Samsung Galaxy Smartphones und Tablets.
 
300 Millionen. Soviele Smartphones und Tablets wollte Samsung in diesem Jahr verkaufen. Wahrscheinlich kann das Ziel durch das Weihnachtsgeschäft schon in Kürze erreicht werden. Trotz Wirtschaftsflaute und Patentkrieg mit Apple war 2011 ein gutes Jahr für Samsung und so soll es natürlich auch weitergehen. Allein vom Galaxy Note “Tabphone” will der koreanische Hersteller über 2 Millionen Geräte verkaufen. Ein Zeitraum für dieses Ziel wurde nicht genannt.

“Wir sind zuversichtlich mehr Produkte verkaufen zu können als vorher geplant” JK Shin (CEO Samsung Mobile)

Vor 6 Wochen konte Samsung 30.000.000 Verkäufe vom Samsung Galaxy S2 und dessen Vorgänger Galaxy S feiern. Hoffen wir dass es weiter so gut für Samsung läuft und wir noch einige interessante Samsung Modelle sehen werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare (0)

Kommentieren

*

Folge der Android Galaxy

Was hälst du von Android Ice Cream Sandwich?

View Results

Loading ... Loading ...