Samsung lockt iPhone 4S Käufer mit Galaxy S2 Smartphones für 2 Dollar


In einigen Ländern kommt das iPhone 4S schon am Freitag in die Läden. So bilden sich erste Warteschlangen vor den Läden. Auch in Australien stehen Menschen in einer Reihe auf der Straße. Aber nicht wegen einem Apple Produkt, sondern für ein Android-Handy! Samsung hat direkt neben einem Apple-Shop kurzfristig einen eigenen Laden eröffnet, ein sogenannter Pop-Up Store, in dem das Samsung Galaxy S2 für nur zwei australische Dollar verkauft wird.
 
Schade nur dass das verlockende Angebot lediglich für die ersten zehn Käufer in der Reihe gilt, die das Galaxy S2 dann für umgerechnet 1,48 Euro kaufen können. Wer nicht zu den glücklichen Käufern gehört, kann es einen Tag später nochmal versuchen. Die Aktion läuft seit Montag und scheinbar geht die Rechnung von Samsung auf. Mehrere Menschen haben sich anstelle eines iPhones für ein Galaxy S2 entschieden und stehen nun wartend vor dem Samsung-Laden.


Samsung stelle sogar Promotion-Mitarbeiter ein, um Apple-Fans vor dem Apple Store abzufangen und für ein Samsung Galaxy S2 zu überzeugen. Diese gnadenlose Art und Weise Kunden zu gewinnen ist schon etwas gewagt von Samsung, aber das hat seinen Grund. Apple hat Samsung auf der ganzen Welt verklagt, in Australien konnte Apple den Start des Samsung Galaxy Tab 10.1 verschieben, in Deutschland wurde das Tablet sogar vorläufig verboten.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare (1)

1 Kommentar zu „Samsung lockt iPhone 4S Käufer mit Galaxy S2 Smartphones für 2 Dollar“

  • hoobee:

    Seit heute habe ich das Tab10.1 und kann verstehen warum Apple die Hosen voll hat. Einfach nur besser. Übrigens derzeit in der Schweiz ist die 3 G Version für gerade mal 468 Euro erhältlich beim Media Markt.

Kommentieren

*

Folge der Android Galaxy

Was hälst du von Android Ice Cream Sandwich?

View Results

Loading ... Loading ...