Artikel-Schlagworte: „Android Market“

Google verändert Android Market


Die Benutzeroberfläche des Android Markets wurde komplett erneuert! Google hat das Design an die Tablet-Version angepasst. Es wurde sich oft darüber beschwert, dass der Android Market zu unübersichtlich ist. Mit dem neuen Market wurde die Bedienung vereinfacht und es fällt leichter gute Apps zu finden. Obwohl das Update bisher nur in Amerika veröffentlicht wurde, kann der neue Android Market in Deutschland verwendet werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Google entfernt Torrent-App aus Android Market


Vor kurzem hat Google den das beliebte App Transdroid aus dem Market entfernt. Konkrete Gründe wurden nicht genannt, es ist aber wahrscheinlich dass illegale Inhalte dafür verantwortlich waren. Transdroid wurde in den letzten 2 Jahren mehr als 400.000 Mal runtergeladen und erhielt eine durchschnittliche Bewertung von 4,6 Sternen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Google, die taiwanesische Regierung und der Android Market


Wie ihr sicher wisst, ist das Rückgabe-Zeitfenster bei Käufen von kostenpflichtigen Apps im Android Market knapp bemessen. Nach 15 Minuten kann das App nicht mehr zurückgegeben werden. Das mag für den ein oder anderen ein großes Manko sein, Google argumentiert damit dass die Apps sofort nach Bezahlung verfügbar gemacht und ausprobiert werden können, also 15 Min. ausreichen um ein App zu testen. Die taiwanesische Regierung ist da anderer Meinung. In Taiwan gibt es ein Gesetz das besagte, alle online erworbenen Produkte dürfen bis zu 7 Tage nach dem Kauf umgetauscht werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Browser Android Market jetzt mit detaillierter Bewertung


Dem ein oder anderen mag es schon aufgefallen sein. Google hat wieder am Android Market rumgeschraubt. In der Browser-Version gibt es jetzt ein genaueres Bewertungssystem. Alle vergebenen Sterne werden auf einer Skala dargestellt. Davor erschien nur die Endnote und die Anzahl der Bewertungen. So sieht das bei Angry Birds aus: Diesen Beitrag weiterlesen »

Facebook App 1.6 Update mit SMS-Rechten

Facebook-Fans aufgepasst! Es gibt eine neue Version des Apps im Android Market! Mit Version 1.6 werden zwar keine großen Veränderungen eingeführt, das Update könnte aber durchaus nützlich sein. Der News-Feed wurde verbessert, lädt mehr News und öffnet diese im App. Facebook-Seiten werden jetzt unterstützt, zumindest mehr oder weniger. Auf die Seiten kann nämlich nur über den News-Feed zugegriffen werden. Eine Suchfunktion fehlt noch immer. Die größte Veränderung ist der Videoupload. Ab Version 1.6 können Videos direkt aus dem Facebook App hochgeladen werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Google entfernt 10 Malware-Apps aus dem Android Market


Xuxian Jaing, Professor an der North Carolina State Universität, entdeckte in 10 Apps eine neue Art von Malware (Plankton genannt). Google reagierte noch am selben Tag und entfernte alle Apps aus dem Market. Die Malware-Apps waren als Angry Birds Cheats getarnt und funktionieren sogar auf Handys ohne Root-Rechte. Diesen Beitrag weiterlesen »

Googles Webstore jetzt mit Informationen zur Kompatibilität


Der Suchmaschinenriese kündigte bereits auf der Entwicklerkonferenz Google I/O an, den Android Market zu überarbeiten. Das wird nun Schritt für Schritt umgesetzt. Vor einem Monat wurden druch ein großes Update neue Ranglisten und andere Funktionen eingeführt. Jetzt gibt es eine kleine Aktualisierung die den Webstore des Android Markets betrifft. Diesen Beitrag weiterlesen »

[Google I/O] Android Market erhält neue Funktionen

Gestern stellte Google den neuen Android Market vor. Neben komplett überarbeiteten Design für Smartphones wird es viele neue Listen und eine Filterfunktion für Inhalte geben. Zum einen soll der Market dadurch übersichtlicher werden, zum anderen können Entwickler ihre Apps besser promoten.

Die Anzahl der Listen wurden mehr als verdoppelt: Insgesamt 12 Listen sollen zur Verfügung stehen, welche Apps nach verschiedenen Merkmalen anzeigen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Google Maps erhält Update auf 5.4.0


Seit ein paar Tagen ist ein Update für Googles’ Karten- und Navigations-App „Google Maps“ verfügbar. Das Update auf Version 5.4.0 bietet gleich 3 neue Funktionen: Mehr Details zu Unternehmen, Speichern von gesuchten Orten und eine Meldefunktion falscher Standorte. Diesen Beitrag weiterlesen »

Android hat mehr kostenlose Apps als Apple


Glaubt man einer Statistik der Marktforschungsfirma „Distimo“, hat Android mehr Gratis-Apps als Apple. Distimo stellte fest, dass sich im Android Market derzeit 134,342 kostenlose Apps befinden. In Apples AppStore dagegen „nur“ 121,845. Man sollte aber beachten, dass mehr als die Hälfte aller Android Apps kostenlos ist. Bei Apple etwa ein Drittel. Deswegen führt Apple also noch immer, wenn man alle Apps zusammenrechnet. Diesen Beitrag weiterlesen »

Google kündigt Bezahlsystem innerhalb von Apps an

Ab kommender Woche soll es möglich sein innerhalb von Android Apps per Kreditkarte zu zahlen. Das wurde von Google heute offiziell per Blogeintrag bestätigt. Man gibt den Entwickler nun eine Woche Zeit sich auf das neue Feature einzustellen. Dazu steht den Entwicklern ab sofort ein Testbereich zur Verfügung. Hier können testweise Produkte in Apps gekauft werden.

Die Geldübergabe des sogenannten „In-app-Billings“ wird vorerst durch Googles „Checkout“-Bezahlsystem realisiert. Hierzu ist eine Kreditkarte notwendig.

Den Entwicklern biete sich damit eine weitere Möglichkeit ihre Arbeit in Geld umzuwandeln. Insbesondere kostenpflichtige Apps verkaufen sich schlechter als erwartet. Mit dem sogenannten „In-app-Billing“ könnten beispielsweise Gegenstände in Spielen oder Zusatzfunktionen für Apps verkauft werden. Google wird 30% aller Verkaufserlöse einbehalten.

In preparation for the launch, we are opening up Android Market for upload and end-to-end testing of your apps that use In-app Billing. You can now upload your apps to the Developer Console, create a catalog of in-app products, and set prices for them. You can then set up accounts to test in-app purchases. During these test transactions, the In-app Billing service interacts with your app exactly as it will for actual users and live transactions.

Android holt auf: „Nur“ noch 100.000 Apps weniger als Apple


Apples Vorsprung schmilzt dahin. Da sich die Android OS immer größerer Beliebtheit erfreut, steigt auch das Interesse der Entwickler.
Im Oktober 2010 war Apple noch deutliche vorne: Der Apple Store umfasste damals 285.000 Apps. Auf der anderen Seite stand Android mit 100.000 Apps. Heute, im März 2011, sieht das Ganze etwas anders aus. Apple hat nun 350.000 Apps im AppStore und Google 250.000. Im Vergleich zu Zahlen aus Ausgehend von Juni 2009 gibt es nun sogar 50x mehr Apps. Ein deutlicher Trend ist erkennbar und es ist nur eine Frage der Zeit bis Apple seine Vormachtstellung an kleinen Androiden abgeben muss.

Und was ist mit der Qualität?
Nunja man muss schon zugeben dass ein großer Teil der Android Apps Schrott sind. Das ist aber bei Apple nicht viel anders. In beiden Märkten findet man total sinnlose Apps wie virtuelle Rasierer, Kerzen etc. die in die Kategorie „Dinge-die-die-Menschheit-nicht-braucht“ fallen. Dennoch werden jeden Tag Apps entwickelt die den Market bereichern und nützlich sind.

Folge der Android Galaxy

Was hälst du von Android Ice Cream Sandwich?

View Results

Loading ... Loading ...