Artikel-Schlagworte: „Anleitung“

Samsung Galaxy S2 auf CyanogenMod 7 flashen


Achtung! Flashen ist gefährlich! Dein Samsung Galaxy S2 könnte durch den Vorgang unbrauchbar werden. Die (Software-)Garantie erlischt und das Branding geht verloren. Auch wenn wir keine Probleme mit der Installation hatten, weisen wir darauf hin, dass die Anwendung auf eigene Gefahr erfolgt!

CyanogenMod 7

Bei der CyanogenMod handelt es sich um eine Custom-ROM. Die Entwickler verwenden originalen Android Programmcode und entwickeln diesen weiter. Bei CyanogenMod wird immer die neuste Quellcode genommen, d.h. mit CyanogenMod installiert ihr automatisch die neuste Android Version für die es (wahrscheinlich) noch kein offizielles Update gibt. Vorteile gegenüber Standard-Android sind mehr Einstellungen, eine stabilere und schnellere Performance und eine andere Benutzeroberfläche die durch zahlreiche Themes angepasst werden kann. Nachteil von CyanogenMod ist, dass die ROM nicht perfekt ist. Es gibt kleine Bugs und manche Sachen funktionieren (noch) nicht, z.B. Bluetooth, automatische Helligkeit, diverse Videocodecs, Full-HD-Videoaufnahmen, Radio.

Alternativ zu dieser Anleitung kannst du CyanogenMod 7 auch mit dem App ROM Manager installieren. Da aber in der kostenlosen Version nicht alle Releases von CyanogenMod angezeigt werden und es Berichte von gebrickten Smartphones durch den ROM Manager gibt, werde ich darauf nicht eingehen.

Backup

Durch die Installation gehen persönliche Daten verloren, es empfiehlt sich ein Backup zu machen, bevor du die Custom-ROM installierst. Ein vollständiges Backup von Appinstallationen & Co. kann mit Titanium Backup durchgeführt werden. Kontakte am besten auf der SIM-Karte speichern und diese vorm Flashen entfernen. SMS und WLAN-Passwörter seperat abspeichern.

Voraussetzungen

  1. Genug Zeit (ca. 30 min)
  2. Genügend Akku (über 50%)
  3. Die neuste CyanogenMod-Version fürs Galaxy S2 (Download)

Anleitung

  1. Du must dein Samsung Galaxy S2 zuerst rooten, verwende dazu diese Anleitung. Bei der Root-Methode wird die ClockworkMod-Recovery automatisch mitinstalliert. Falls du nicht mit CF-Root gerootet hast musst du die ClockworkMod nachinstallieren
  2. Verbinde dein Samsung Galaxy S2 mit dem PC und verschiebe die .zip Datei (z.B. cm_galaxys2_full-116.zip) in einen Ordner auf deiner SD-Karte
  3. Schalte dein Samsung Galaxy S2 aus und entferne die SIM-Karte
  4. Starte dein Galaxy S2 im ClockworkMod-Recovery-Modus (Lautstärke lauter-Taste + Home-Taste + An-Taste). Ausgewählt wird hier mit den Lautstärke-Tasten und bestätigt mit der Home-Taste
  5. Wähle wipe data/factory reset und wipe cache partition aus, dadurch werden alle Daten gelöscht damit CM7 sauber installiert werden kann
  6. Gehe jetzt auf install .zip from sdcard und danach choose zip from sdcard
  7. Wähle die .zip Datei auf der SD-Karte aus (z.B. cm_galaxys2_full-116.zip)
  8. Die CyanogenMod wird jetzt installiert
  9. Nach der Installation reboot system now auswählen
  10. Glückwunsch du hast jetzt die CyanogenMod!
  11. Es wird empfohlen nach der Installation nochmal wipe data/factory reset und wipe cache partition durchzuführen, damit alle überflüssigen Daten entfernt werden.

Optional: Google Apps installieren (Android Market, Google Talk etc.)

Die Entwickler der CyanogenMod wurden von Google gebeten die Google Apps wegen Copyrightrechten aus CM7 zu entfernen. Die Google Apps können aber ganz einfach über die ClockworkMod Recovery nachinstalliert werden. Hier die Anleitung:

  1. Lade die Google Apps runter: Download Google Apps
  2. Ziehe die Datei gapps-gb-20110613-signed.zip in einen Ordner im Telefonspeicher (Phone)
  3. Schalte dein Handy aus und starte es im Recovery-Modus (Lauter + Home + An)
  4. Wähle im ClockworkMod Recovery-Modus install zip from sdcard an
  5. Nun die Datei gapps-gb-20110613-signed.zip auswählen und bestätigen
  6. Das Handy startet sich neu und installiert die Apps. Falls nicht geh im Hauptmenü auf reboot system now
  7. Du hast jetzt wieder alle Google Apps!

Neue Android 2.3.5-Version fürs Galaxy Ace geleakt + Flash-Anleitung


Die erste Android 2.3.5 Version mit dem Namen S5830XWKS2 ist schon eine Weile fürs Galaxy Ace erhältlich. Jetzt gibt es eine neuen Build der über sammobile veröffentlicht wurde. Die ROM heißt diesmal S5830XXKPO. Wir haben beide Firmwares für euch getestet und für die bessere eine Flash-Anleitung geschrieben.

Der S5830XXKPO Build stammt aus Russland nach der Installation sind ein Apps mit russischen Namen in der Appliste. Bei der Firmware S5830XWKS2 handelt es sich um ein offizielles Kies Update aus Holland. Hier wurde der Glüheffekt beim Scrollen eingebaut. Auch die Gallerie hat man wegen der Apple-Patentklage etwas verändert. Diesen Beitrag weiterlesen »

Folge der Android Galaxy

Was hälst du von Android Ice Cream Sandwich?

View Results

Loading ... Loading ...