Artikel-Schlagworte: „Gericht“

Apple gewinnt in Düsseldorf! Samsung Galaxy Tab 10.1 bleibt in Deutschland verboten


Trauriges Urteil in Düsseldorf. Das Landgericht hat zu Gunsten von Apple entschieden. Laut dem Richter verstößt das Design des Samsung Galaxy Tab 10.1 gegen ein geschützte Geschmacksmuster von Apple. Samsung darf das Tablet in Deutschland nicht mehr herstellen, anbieten, in den Verkehr bringen, einführen, ausführen und/oder zu diesen Zwecken besitzen. Obwohl Apple bereits eine einstweilige Verfügung gegen das Galaxy Tab 10.1 erwirkte, ist diese Entscheidung überraschend. Diesen Beitrag weiterlesen »

Landgericht Düsseldorf: Galaxy Tab 10.1 verletzt Apple-Patente


Wir berichteten bereits in zahlreichen Artikeln über den Patentkrieg zwischen Apple und Samsung. Apple hat Samsung in insgesamt 8 Ländern angeklagt, darunter auch Deutschland. Die Deutsche-Presse-Agentur soll aus Verhandlungskreise erfahren haben, dass Samsung vom Landgericht Düsseldorf für schuldig befunden wurde. Apple konnte eine einstweilige Verfügung gegen Samsung erwirken. Laut FAZ.net betrifft der Verkaufsstop alle Länder der EU bis auf Holland. Das erschließt sich mir gerade nicht so ganz. Ich dachte für EU-Urteile wäre der Europäische Gerichtshof verantwortlich. Falls jemand Ahnung von Jura hat, bitte kommentieren! Diesen Beitrag weiterlesen »

Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung geht in Runde 4


Es herrscht Krieg unter den Handybauern! Alle verklagen sich gegenseitig in der Hoffnung auf das große Geld. Das ist nicht erst seit gestern so. Seit Ende letzten Jahres steigt die Anzahl der Klagen exponentiell an. Zur selben Zeit sorgt Googles Android OS für viel Bewegung im Handymarkt. Hersteller wie Apple fühlen sich um Marktanteile und Gewinne betrogen und versuchen dieses Geld auf gerichtlichem Wege zurückzubekommen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Oracle verlangt Milliarden von Google


Der Softwareriese Oracle klagt seit 2010 gegen Google. Angeblich verstößt die Verwendung von Java in Android gegen diverse Oracle-Patente. Vor kurzem wurde ein Schriftstück bei Gericht eingereicht in dem erstmals eine Summe des entstandenen Schadens genannt wird. Oracle soll demnach milliardenschwere Verluste durch die Patentverstöße erlitten haben uns fordert nun Schadensersatz in Höhe von 6,1 Milliarden US-Dollar.

Laut Reuters Deutschland soll Google versucht haben die Schadensersatzsumme zu verheimlichen. Oracle legte Einspruch gegen die Geheimhaltung ein, der stattgegeben wurde. Google behauptet, Oracle ist auf Werbeeinnahmen aus die nichts mit Android zu tun haben. Diesen Beitrag weiterlesen »

Folge der Android Galaxy

Was hälst du von Android Ice Cream Sandwich?

View Results

Loading ... Loading ...