Artikel-Schlagworte: „Gingerbread“

[Gerücht] Samsung Galaxy Note Verkaufsstart schon im Oktober?


Im September stellte Samsung das Galaxy Note auf der IFA in Berlin vor. Laut sammyhub.com soll der digitale Notizblock noch diesen Monat auf den Markt kommen. Neben Deutschland wird das Gerät auch in Großbritannien, Frankreich und anderen europäischen Ländern erhältlich sein. Es sind sogar Veranstaltungen geplant, um das Release zu feiern.

Das Besondere am Galaxy Note ist der Eingabestift S Pen, an den die Benutzeroberfläche angepasst wurde. Mit dem S Pen kann man beispielsweise Notizen aufschreiben oder Bilder bearbeiten. Samsung hat die S Pen API veröffentlicht, so können Apps speziell für den Stift entwickelt werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Android 2.3.4 fürs Galaxy S2 erreicht Brasilien und Polen


So langsam gehen uns die Gingerbread Bilder aus! Samsung bringt Updates für eine neue Android Version nach der anderen, nur leider (noch) nicht für Deutschland. In Brasilien, Trinidad und Tobago, Venezuela und Polen wurde die neue Gingerbread Version in Kies gesichtet. In den genannten Ländern steht Android 2.3.4 fürs Galaxy S2 bereit. Die Polen haben aber auch echt Glück mit Kies und erhielten schon vor zwei Wochen Android 2.3.3 fürs Galaxy Ace. In Deutschland wurde das Galaxy S2 Update für Mitte August angekündigt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Galaxy Ace Update in Schweden gestartet + Android 2.3.4 fürs Samsung Galaxy SL (i9003) erneut geleakt


Heute gibt es mal zwei News in einer! Wieso? Beides sind Hinweise darauf, dass Samsung mit der Gingerbread Aktualisierung beschäftigt ist.

Gingerbread ist auf Europa-Tour! Wir berichteten vom Galaxy Ace Android 2.3 Update in Russland und Polen. Nun hat das Lebkuchenmännchen Schweden erreicht. Im Land der Elche können Kunden des Mobilfunkanbieters Three seit wenigen Tagen auf Android 2.3 updaten. Auch beim klassischen Galaxy Tab tut sich was. In Großbritannien steht das Update fürs 7″ Galaxy Tab seit einiger Zeit bereit. Wann Deutschland dran ist wissen nur die Softwareentwickler von Samsung, aber alles deutet darauf hin dass wir diesen Monat weitere Gingerbread-Updates sehen werden.

Auch die inoffiziellen Software-Updates häufen sich. Laut Samfirmware.com gibt es mehr und mehr Leaks in den letzter Zeit. Zum Beispiel eine neue Android 2.3.4 Version fürs Galaxy SL, das ist die günstigere Variante des Galaxy S mit LCD-Display. Die ROM trägt die Bezeichnung I9003XXKPE steht wie immer bei Samfirmware bereit. Eine Flash-Anleitung wird es bald geben.

Samsung startet Galaxy Ace Gingerbread-Update in Europa


Mitte Mai kündigte Samsung Android 2.3 Gingerbread Updates für insgesamt 6 Modelle an. Darunter auch das Samsung Galaxy Ace. Bis heute erhielt nur das Galaxy S ein offizielles Update, alle anderen müssen noch warten. Aber bei Samsung tut sich was. Seit ein paar Tagen können Galaxy Ace Besitzer in Russland und Polen das Android 2.3.3 Update über Kies installieren. Es kann nicht mehr lange dauern bis das Lebkuchenmännchen nach Deutschland kommt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Android 2.3.4 fürs Galaxy S2 geleakt


Vor kurzem ist eine neue Gingerbread-Version fürs Samsung Galaxy S2 geleakt! Die ROM befindet sich im Beta-Status daher gibt es noch ein paar Bugs. Erste Tester berichten von einer schlechteren W-LAN Qualität und kleinen Lags.

Insgesamt soll die Android 2.3.4 Beta aber stabil laufen und bringt auch viele positive Veränderungen mit sich. Die Akkulaufzeit wurde erhöht, es erscheint nun eine Ladeanzeige auf dem Lockscreen, die Kamera wurde überarbeitet, Videochat in GTalk eingebaut, das Display wird besser ausgeleuchtet uvm. Diesen Beitrag weiterlesen »

[Galaxy Tab] Gingerbread-Update ab heute in den USA

Auch amerikanische 7″ Galaxy Tab Besitzer warten auf das lange ersehnte Gingerbread-Update. Aber nicht mehr lange. Der Mobilfunkanbieter Sprint hat mit der Auslieferung von Android 2.3.3 begonnen. Speziell für das Update ist eine Anleitung auf der Firmenwebseite aufgetaucht.

Das Update wird Over-The-Air, ohne Samsung Kies ausgerollt. Das bedeutet die Aktualisierung kann über das Tablet selbst installiert werden. Wahrscheinlich wird das von deutschen Mobilfunkanbieter genauso gehandhabt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Android 2.3 Gingerbread Easter Egg


Ostern ist da und das Wetter perfekt. Wir wünschen allen Lesern ein frohes Osterfest! Passend dazu stellen wir ein Android Easter Egg vor. Um genau zu sein das einzigste was bisher in Android Gingerbread gefunden wurde. Ok zugegeben, allzu viel sollte man hier nicht erwarten. Dennoch zeigt das Easter Egg dass auch Google Programmierer Humor haben. Diesen Beitrag weiterlesen »

Android 2.3.3 Leak fürs Samsung Galaxy Ace


Seit kurzem befindet sich eine Gingerbread Beta fürs Galaxy Ace im Internet. Aber Vorsicht, es handelt sich um eine frühe Beta-Version! Erste Tester berichten von Bugs mit W-LAN und GPS-Verbindung. Zudem werden SD-Karten nicht richtig erkannt. Dafür soll Android 2.3.3 stabil laufen und es können nun Videos mit 640×480 Pixel Auflösung aufgenommen werden.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Android 2.3 Gingerbread


Googles Android 2.3 mit dem Codenamen „Gingerbread” (Lebkuchen) ist derzeit die neuste Android Version für Samsung Galaxy Handys und 7″ Tablets. Hier erfährst du was neu ist:

Veränderte Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche (UI) wurde gründlich überarbeitet, das soll die Bedienung vereinfachen. Mit Android 2.3.3 wurde Systemleiste dunkler, ab Android 2.3.4 ist sie komplett schwarz. Auch andere Teile der Benutzeroberfläche wurden dunkel eingefärbt um einen besseren Kontrast zu erzeugen.

Bessere Texteingabe

Die virtuelle Tastatur wurde perfektioniert und ermöglicht eine schnellere Texteingabe. Form und Position der Tasten haben sich verändert, Wortvorschläge sind besser sichtbarer. Eingegebene Wörter können nun mithilfe des Wörterbuchs oder per Spracheingabe korrigiert werden.
Desweiteren gibt es neue Multi-Touch Funktionen. Auf der Samsung-Tastatur können Betonungsstriche über die Tastenkombination Shift + Buchstabe eingefügt werden. Funktioniert leider nicht mit der Swype Tastatur.


Bessere Copy/Past-Funktion

Der Markiermodus wurde überholt. Klickt man länger auf ein Wort oder auf den blauen Pfeil und wählt Wort auswählen erscheinen nun zwei Pfeile um die Auswahl einzugrenzen.


Verbessertes Batteriemanagement

Mit Android 2.3. soll die Akkulaufzeit verlängert werden. Dabei hilft auch die neue Stromsteuerung in Einstellungen -> Anwendungen die alle aktuellen Verbraucher auflistet. So kann man vergleichen welche Anwendungen am meisten Akku verbaucht. Über Prozentzahlen und Verbrauchsstatistik lassen sich Akkufresser schnell ausfindig machen.

Die volle App-Kontrolle

Das Anwendung Verwalten-Menü (Einstellungen -> Anwendungen) hat nun alle laufenden Dienste integriert. In Android 2.2 war das noch ein seperates Menü. Man sieht dort wirklich alle Prozesse in Verbindung mit RAM-Nutzung und Laufzeit. Beim Klick auf die jeweilige Anwendung werden nun Appinfos angezeigt und man kann den Prozess gegebenenfalls anhalten.

Internettelefonie

Jeder der über einen SIP-Anschluss verfügt kann ab Android 2.3 übers Internet telefonieren. Die SIP-Adresse kann zu einem Kontakt hinzugefügt und über den normalen Wahlmodus angerufen werden.

Near Field Communication

Theoretisch ist es mit Android 2.3 und NFC-Chip möglich mit NFC-Feldern zu interagieren. So erhält man Infos/Bilder/Links etc. wenn man das Handy in die Nähe eines NFC-Senders hält oder kann Fahrkarten mit dem Handy lösen, theoretisch… Die Technologie ist in Ländern wie Japan Alltag, aber hier noch nicht wirklich angekommen. Auf dem deutschen Markt befindet sich gerademal ein Handy mit integriertem NFC-Chip, das Samsung Nexus S. Der Chip kann aber mit einem Aufkleber nachgerüstet werden.

Download-Manager
Der neue Download-Manager zeigt alle heruntergeladenen Dateien an, sei es vom Browser, E-Mail oder einer anderen Anwendung.

Das waren die größten Veränderungen von Android 2.2 auf Android 2.3. Aber da sind noch ein paar kleine Updates. Die vorinstallierten Google Apps wurden überarbeitet, es gibt neue Widgets und Hintergründe. Mit Android 2.3.4 z.B. den absolut empfehlenswerten Live-Hintergrund Wasser. Android 2.3.4 läuft schneller und stabiler als alle vorherigen Android Versionen.
Nochmal zusammengefasst:

  • Neue Benutzeroberfläche (UI)
  • Überarbeitete Tastatur mit Copy-/Paste-Funktion
  • Batterie-Kontroll-Funktion
  • Telefonieren über Internet mithilfe von SIP-Accounts
  • Near-Field-Communication
  • Download Manager

Wenn du dein Samsung Galaxy trotz Risiken und Garantieverlust auf Gingerbread flashen willst findest du hier Anleitungen:

Samsung Galaxy S auf Android 2.3.4 flashen

Samsung Galaxy Ace auf Android 2.3.4 flashen

Samsung Galaxy Tab auf Android 2.3.3 flashen

Samsung Galaxy Fit auf Android 2.3.4 flashen

Samsung Galaxy Gio auf Android 2.3.3 flashen

Samsung Galaxy mini auf Android 2.3.4 flashen

Will Google Android 2.3 Gingerbread und Android 3.0 Honeycomb vereinen?


Derzeit gibt es mehrere Gerüchte über die Zukunft der Android OS. Das hängt unter anderem mit Googles “Innovation in the Open (I/O)”-Event zusammen, das am 11. Mai stattfinden wird. Google ist stark in Kritik geraten, da der Android 3.0 Programmcode zurückgehalten wird. Nur wenige auserwählte Entwickler erhielten die Android 3.0 Version. Das entspricht nicht dem Open-Source-Gedanken und heizt die Gerüchteküche an:

Angeblich will Google Android 2.3 Gingerbread (Handys) und Android 3.0 Honeycrumb (Tablets) zu einem Betriebssystem zusammenfassen. Google wolle so der voranschreitenden Fragmentierung entgegenwirken. Zum einen soll die Übersicht für den Benutzer bewahrt werden. Zum anderen wird es Entwickler dadurch vereinfacht kompatible Apps zu erstellen.

Desweiteren wird Google TV zum Android Open Source Project (AOSP) hinzugefügt und in kommende Android Versionen integriert. Das könnte eine große Innovation werden. Fernsehen ist mit Google TV überall möglich und Kabel/Satelliten überflüssig. Auch zu Hause könnte der Kabelanschluss ersetzt werden da neue Samsung Galaxy Handys per HDMI an Bildschirme angeschlossen werden können.

Ob an den Gerüchten was dran ist, werden wir aber erst auf Googles I/O-Event erfahren.

Android Versionen

Version Name Erscheinungsdatum
Android 3.0 Honeycomb 01.03.2011
Android 3.1 Honeycomb 01.06.2011
Android 4.0 Ice Cream Sandwich 31.12.2011
Android 2.1 Eclair 12.01.2010
Android 2.2 FroYo 20.05.2010
Android 2.3 Gingerbread 06.12.2010
Android 1.5 Cupcake 30.04.2009
Android 1.6 Donut 15.09.2009


Samsung Galaxy S II: Preis und Erscheinungsdatum veröffentlicht!


Auf dem Mobile World Congress in Barcelona, einer der größten Mobilfunkmessen weltweit, wurde Details zum Galaxy S II bekannt. Der offizielle Erscheinungstermin für Deutschland wurde mittlerweile auf Mai 2011 festgesetzt. Das S II kann derzeit schon für 550-600€ vorbestellt werden.
Wir müssen uns aber noch etwas gedulden das mächtige Dualcore-Monster im Laden erscheint. Bleibt zu hoffen dass die zweite Galaxy S Generation so erfolgreich wie ihr Vorgänger wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Folge der Android Galaxy

Was hälst du von Android Ice Cream Sandwich?

View Results

Loading ... Loading ...